Aromatee

Aromatisierter Tee ist im herkömmlichen Sinn keine eigene Teeart. Durch das Beimischen von Aromen, was aus dem griechischen kommt und frei übersetzt Gewürz bedeutet, wird deutlich woher der Tee seinen Namen hat. Die Zugabe von Gewürzen verändert den natürlichen Geschmack von weißem, grünen, schwarzem oder Oolong-Tee und macht fördert interessante Geschmacksnuancen zu Tage. Bekannte Beispiele sind der Earl Grey (Bergamotte), Jasmin Tee, Rooibos Tee versetzt mit Vanille, Honig oder Erdbeeren oder auch ayuvedische Jogi Tees mit Zimt und Chilli. In unseren Testbericht findet Ihr alles rund um Zubereitung, Geschmack, Gesundheit und Qualität der Tees.

Jasmintee

  • Jasmin-Grüntee von

    Jasmin-Grüntee


    Emerail
    Bewertung: 76%
    Zum Test

Limette Minze

Rooibos

  • Marzipan Rooibostee von

    Marzipan Rooibostee


    Niederegger Lübeck
    Bewertung: 58%
    Zum Test
  • Rooibos Karamell von

    Rooibos Karamell


    Meßmer
    Bewertung: 71%
    Zum Test

Schwarztee

  • Earl Grey von

    Earl Grey


    GEPA - The Fair Trade Company
    Bewertung: 73%
    Zum Test

Bewertung

  1. 1Jasmin-Grüntee von
    Jasmin-Grüntee
    Von: Emerail
  2. 2Earl Grey von
    Earl Grey
    Von: GEPA - The Fair Trade Company
  3. 3Frio von
    Frio
    Von: Teekanne
  4. 4Rooibos Karamell von
    Rooibos Karamell
    Von: Meßmer
  5. 5Marzipan Rooibostee von
    Marzipan Rooibostee
    Von: Niederegger Lübeck